Aktuelle Meldungen

Themenservice der Universität Hohenheim

- Veranstaltung: Landwirtschaftlicher Hochschultag 2022
- Veranstaltung: Hohenheimer Tag an der Landesanstalt für Bienenkunde
- Hohenheimer Gärten: Die Schwarznuss
- Ernährungssicherheit: Hermann Eiselen-Wissenschaftspreis für Dr. Sahrah Fischer
- Lebensmitteltechnologie: Dr. Jacob Ewert mit Friedrich-Meuser-Forschungspreis geehrt

Weiterlesen …

Librela® - uneingeschränkt verfügbar

Gute Nachrichten von Zoetis – Sie können ab sofort all Ihre bestehenden und neuen Hundepatienten mit Osteoarthose (OA) mit Librela®behandeln.

Weiterlesen …

DAS ROYAL CANIN® VET-SYMPOSIUM 2022

Aimargues, France, 2022– ROYAL CANIN®- der globale Experte für Gesundheit durch Ernährung - wird am 20. und 21. September sein Vet-Symposium 2022 abhalten. Zum ersten Mal als hybrides Format wird die Veranstaltung sowohl live in Arles, Frankreich, als auch online stattfinden.

Tausende von Tierärzt*innen, Führungskräften im Bereich der Tiergesundheit, Fachleuten aus der Heimtierbranche und Studierende werden zu der Veranstaltung erwartet, um mehr über die neuesten Entwicklungen in der wissenschaftlichen Forschung in den Bereichen Kardiologie, Dermatologie und pädiatrische Veterinärmedizin sowie darüber zu erfahren, wie man Talente halten und die Widerstandsfähigkeit von Tierärzt*innen steigern kann.

Weiterlesen …

Wirkspektrum erweitert: Mit CredelioTM jetzt auch canine Demodikose behandeln

Wirkspektrum erweitert:

Mit CredelioTM jetzt auch canine Demodikose behandeln
Bad Homburg, 13. September 2022– Ab sofort sind die erfolgreichen Credelio™ Kautabletten(Lotilaner) für Hunde nicht nur zum Floh- und Zeckenschutz, sondern auch zur Behandlung der caninen Demodikose zugelassen.

Weiterlesen …

Wir stellen ein: leitende/n Tierarzt/Tierärztin (m/w/d) in Vollzeit

Die ALAVET GmbH ist ein neues, modernes Analyse-Labor für Veterinärmedizin und Tochtergesellschaft des wirtschaftlich unabhängigen Labors für Humanmedizin Dr. Heidrich & Kollegen. Von unserem Standort Hamburg- Barmbek aus, arbeiten wir eng mit Tierärzten in der Region Norddeutschland zusammen. Durch modernste Labortechnik und Regionalität bietet wir unseren Kunden exzellente Qualität und Schnelligkeit in der Diagnostik an. Die Verbesserung der Versorgung der ambulanten Tiermedizin zum Wohle der Tiere ist unser erklärtes Ziel.

Weiterlesen …

IBD: Chronische Magen-Darm-Entzündung bei Hund und Katze

Chronische Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes kommen bei Hunden und Katzen sehr häufig vor. Symptome wie Erbrechen, Durchfall, Verstopfung, Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust können akut, chronisch oder wiederkehrend (rezidivierend) auftreten und zahlreiche Ursachen wie z. B. Infektionen, Lebererkrankungen oder Allergien haben. Bei einer chronischen Magen-Darm-Erkankung kann es sich auch um die sogenannte Inflammatory Bowel Disease (IBD) handeln, was übersetzt „die Krankheit des entzündeten Darms“ bedeutet.

Weiterlesen …

Für mehr Tierwohl: Zoetis launcht überarbeitete Website zum Ausstieg aus der Ferkelkastration

Berlin, 29. August 2022 –Tiergesundheit und Nachhaltigkeit sind zwei der Kernanliegen, für die sich Zoetis kontinuierlich einsetzt. Im Zuge dessen strebt das Tiergesundheitsunternehmen danach, heimischen Schweinehalter*innen in Deutschland langfristig wirtschaftlichen Erfolg zu ermöglichen. Dabei spielt die Impfung gegen Ebergeruch eine bedeutende Rolle. Um aktuelle Informationen zu diesem wichtigen Thema bereitzustellen und zur fachlich fundierten Aufklärung beizutragen, hat Zoetis die Website www.kastrationsausstieg.de grundlegend überarbeitet.

Weiterlesen …

Endlich: Gebührenordnung neu strukturiert GOT-Novelle tritt am 22. November 2022 in Kraft

(BTK/Berlin) – Am 22. August wurde die Novelle der Gebührenordnung für Tierärztinnen und Tierärzte (GOT) im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Die neue Verordnung ist vom 22. November 2022 an gültig. Erstmals seit 1999 wurde die Gebührenordnung umfassend geändert, u. a. um zu gewährleisten, dass sich darin auch neuere medizinische Verfahren (z. B. Computertomografie) wiederfinden. „Die Anpassung der Gebührenordnung war längst überfällig, um sicherzustellen, dass eine Tierarztpraxis wirtschaftlich geführt werden kann. Nur so kann eine flächendeckende Versorgung der Tiere gewährleistet werden“, erläutert der Präsident der Bundestierärztekammer (BTK) Dr. Uwe Tiedemann.

Weiterlesen …

Sommer, Sonne, Juckreiz: Hot-Spots mit Surolan® behandeln

Bad Homburg, 22. August 2022 – Warmes, feuchtes Wetter wie jetzt im Spätsommer begünstigt die Entstehung von sogenannten „Hot Spots“. Vor allem langhaarige oder
dichtbehaarte Hunde sind häufig von diesen oberflächlichen Pyodermien betroffen. Das bewährte Surolan ® von Elanco bietet durch sein breites Wirkspektrum eine effektive Hilfe.

Weiterlesen …

Auftakt für unser neues Tierarzt24 Diät-Sortiment: Vet Diet Intensive Care

Für stationär aufgenommene Hunde und Katzen kann eine gezielte Ernährung die Prognose entscheidend verbessern: Werden sie gut mit Energie und Nährstoffen versorgt, kann die Aufenthaltsdauer auf der Station verkürzt und die Überlebenschance von kritisch kranken Tieren verbessert werden. Mit Tierarzt24 VetDiet steht jetzt ein ausgewogenes und hochschmackhaftes Diät-Alleinfutter für die Rekonvaleszenz zur Verfügung. Die Spezialnahrung kann sowohl Hunde als auch

Weiterlesen …

(R)EVOLUTION in der Dermatologie - Zoetis launcht Apoquel® als Kautablette

Berlin, 8. August 2022: Leckerli statt Filmtablette: Zoetis führt die weltweit erste Kautablette für Hunde zur Behandlung von al- lergischer und atopischer Dermatitis ein. Damit entwickelt das Pharmazie-Unternehmen das beliebte Tierarzneimittel Apoquel® intelligent weiter und macht es zu einem echten Prob- lemlöser. Anders als die Filmtablette, schmeckt die neue Kauta- blette nach Schweineleber und lässt sich einfacher verabrei- chen.

Weiterlesen …

Agrarforschung und Food Sciences: Uni Hohenheim weiter Deutschlands Nr. 1 im NTU-Ranking

ährliches Forschungsranking der National Taiwan University (NTU-Ranking) bescheinigt wieder Spitzenposition: Nr. 1 in Deutschland, Nr. 9 in Europa, weltweit auf Platz 36

In der Agrarforschung und den Food Sciences bescheinigt das Ranking der National Taiwan University (NTU) der Universität Hohenheim in Stuttgart zum neunten Mal in Folge das höchste Forschungsniveau in Deutschland. Vergangenen Montag erschien das NTU-Fächer-Ranking für 2022. Europaweit steht die Universität auf Platz 9 und weltweit auf Platz 36. Das NTU-Ranking untersucht Zahl und Qualität der wissenschaftlichen Veröffentlichungen. Auch das Best Global Universities Ranking der Zeitschrift U.S. News & World Report und das QS Ranking by Subject sehen die Universität Hohenheim in Stuttgart derzeit als Deutschlands Nr. 1 in der Agrarforschung. Alle Rankings unter https://www.uni-hohenheim.de/rankings

Weiterlesen …

Todesfalle Auto! Bundestierärztekammer warnt vor qualvoller Überhitzung

(BTK/Berlin) – Jedes Jahr dasselbe – Hunde müssen „nur kurz“ im Auto auf ihre Besitzer:innen warten,weil diese noch schnell etwas besorgen müssen.

Weiterlesen …

LEIPZIGER TIERÄRZTEKONGRESS WEITER AUF ERFOLGSKURS

5.600 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zur fachlichen Fortbildung in Leipzig / Fachmesse vetexpo mit 282 Ausstellern

Weiterlesen …