Diabetes mellitus beim Hund ProZinc® – Insulingabe 1 x täglich vereinfacht die Therapie

Laut internationaler Leitlinien ist ProZinc® das einzige für die Tiermedizin zugelassene längerwirksame Insulin und die Nr.1-Empfehlung der Insulinpräparate für Katzen.1,2 Seit 2019 hat ProZinc® die Zulassung für den Hund. Mit nur 1 x täglicher Gabe erweist es sich bei der Behandlung neu diagnostizierter sowie vorbehandelter diabetischer Hunde als erfolgversprechende Therapieoption.3 In einer großen Studie wurde eine klinische Besserung bei vielen Hunden bereits nach 1–2 Wochen festgestellt. Nur wenige Hunde benötigten nach 4-6 Wochen eine Umstellung auf 2 x tägliche Gabe.3

Zurück

Geschützter Bereich

Dieser Inhalt ist registrierten Tierärzten vorbehalten.

Bitte loggen sich Sie ein.