Tierärzt*in (m/w/d) mit Zusatzbezeichnung Physiotherapie

 

Ob Rehabilitation nach einer orthopädischen OP, ob akute Erkrankung oder Prophylaxe – zur Ergänzung der klinischen Behandlung unterhalten wir eine eigene physiotherapeutische Abteilung mit mehreren Fachkräften. Als Tierärzt*in mit Zusatzausbildung Physiotherapie für Kleintiere oder Physikalische Therapie stehen Sie dem Team zur Seite. Sie betrachten den Patienten aus physiotherapeutischer Sicht und erarbeiten zusammen mit den Kolleg*innen für jedes Tier einen individuellen Therapie- und Trainingsplan.

 

Unter anderem bieten wir folgende Behandlungen an:

  • Training auf dem Unterwasserlaufband
  • Passive und aktive Übungen, zum Teil mit Hilfsmitteln wie Cavaletti
  • Massagen
  • Lymphdrainage
  • Schmerztherapie mit dem TENS-Gerät(transkutane elektrische Nervenstimulation)

 

Wir freuen uns, wenn Sie dieses Repertoire mit Ihrem Fachwissen um wissenschaftlich fundierte Methoden erweitern.

 

Als Bewerber können wir uns Selbstständige vorstellen, die neben ihrer Praxis die Vorteile eines sozialversicherungspflichtigen Nebenjobs schätzen, aber auch freiberufliche Tierärzte*innen und Physiotherapeuten*innen.

Die Tätigkeit als Physiotherapeut*in in unserer Klinik lässt sich auch gut mit den anderen Positionen im Haus verbinden, da der aktuelle Patientenstamm Sie ca. mit 6-10 Stunden pro Woche beschäftigt. So könnte auch ein*e Fachtierarztanwärter*in mit Zusatzausbildung oder unser*e neue*r Orthopäde*in die Aufgaben übernehmen.

 

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, mit der Option auf weitere Verlängerung.

 

 

Bitte bewerben Sie sich über unser Bewerbungsportal: https://www.tierklinik-ismaning.de/tieraerztin-m-w-d-mit-zusatzbezeichnung-physiotherapie/

 

 

Zurück

Geschützter Bereich

Dieser Inhalt ist registrierten Tierärzten vorbehalten.

Bitte loggen sich Sie ein.