aktuell und informativ

 

 

 

 

Mehr erfahren

aus der Praxis für die Praxis

 

 

 

 

Mehr erfahren

für das gesamte Praxisteam

 

 

 

 

Mehr erfahren

Unsere Fachartikel

Neuer Artikel

Wärmemanagement bei Anästhesie-Patienten

Ralph Rückert, Tierarzt
Johanne Bernick, Tierärztin


Die Fotos zeigen den zwar erfreulichen, aber sich über viele Wochen ziehenden Heilungsverlauf einer großflächigen Verbrennung dritten Grades auf dem Rücken eines kleinen Hundes. Diese Verbrennung ist während eines Eingriffs in Narkose entstanden. Das kann auf zweierlei Art passieren: Zum einen (und eher selten) durch die Neutralelektrode eines Hochfrequenzchirurgiegerätes, zum anderen (und deutlich häufiger) durch die zu hohe Temperaturabgabe einer Wärmematte, wie sie zum Erhalt der Körper­temperatur der Patienten während Narkosen verwendet wird.


Das ist ja ein Klassiker, den sicher viele von uns schon behandeln mussten, ob nun andernorts oder in der eigenen Praxis verursacht! Kommt zwar insgesamt selten vor, aber doch häufig genug, dass wir Tierärzt:innen alle einen echten Horror davor haben. Schon eine geringfügig zu hohe Temperatur (42 Grad plus) der Wärme­matte kann solche schweren Schäden verursachen . Durch die lange Einwirkzeit und die Minderdurchblutung der auf der Matte aufliegenden Haut­partien, wie sie für konduktive

Weiterlesen …

Kleinsäuger - Futtermittel und Fütterung

Prof. Dr. Petra Wolf, Professur für Ernährungsphysiologie und Tierernährung,
Universität Rostock

In der Nutz- und Versuchstierhaltung von Kaninchen, Meerschweinchen, Chinchilla und Hamster existieren seit vielen Jahren genaue Vorstellungen für eine art- und bedarfsgerechte Ernährung mit entsprechend wissenschaftlich abgeleiteten Daten. Mit der Haltung als Heimtier änderten sich neben anderen Aspekten auch die Fütterung bzw. die Futtermittel für diese Spezies. Dabei bestimmen im Gegensatz zur Nutztierhaltung nicht die optimierten Alleinfutter (zumeist in pelletierter Form), sondern selbst konzipierte Rationen sowie Ergänzungen aus dem Zoofachgeschäft bzw. auch dem Humanbereich den Speiseplan der kleinen Nager als Heimtier. Die große Vielfalt an Futtermitteln bzw. Rationskomponenten setzt nicht nur beim Tierhalter (häufig Kinder), sondern auch bei dem im Rahmen der Fütterungsberatung bzw. in Problemfällen konsultierten Tierarzt entsprechende Kenntnisse zur Zusammensetzung dieser Produkte und zum Bedarf der Tiere voraus, um letztendlich eine sinnvolle Auswahl der Produkte treffen bzw. eine art- und bedarfsgerechte Ration gestalten zu können.

Weiterlesen …

Larynxparese bei Hunden und Katzen

Dr. Jutta Donhauser

Tierärztliche Gemeinschaftspraxis Bingen

Die Larynxparese bzw. Larynxparalyse, auch Kehlkopflähmung genannt, ist eine Erkrankung, die zumeist bei älteren Hunden großer Rassen vorkommt. Kleine Rassen und Katzen sind deutlich seltener betroffen.

Definition und Ätiologie

Die Larxynxparese bzw. -paralyse ist durch eine ein- oder beidseitige unvollständige bzw. fehlende Abduktion der Kehlkopfknorpel (Aryknorpel) während der Inspiration

Weiterlesen …

Fortbildungen und Veranstaltungen

25.08.2022 (Donnerstag)

bpt-INTENSIV Kleintier / DGVD-Jahrestagung 2022 DERMATOLOGIE

25. bis 28. August 2022 findet die bpt-INTENSIV Kleintier in der Stadthalle Bielefeld statt.

Weiterlesen …

Tierkrankenversicherung als Erfolgsfaktor für Tierarztpraxen?

Trotz immer besserer Diagnose- und Therapiemöglichkeiten von Tierarzt-praxen zeigen Statistiken: Was die Vergütung von tierärztlichen Leistungen angeht, ist Deutschland im europäischen Vergleich weiterhin ein Billigland. Mit der GOT-Änderung von 2020 wurde hier ein erster Schritt getan. Doch die höheren Preise müssen auch von den Tierhaltern bewältigt werden können, was häufig ein Problem darstellt. Ein Blick in andere Länder zeigt: Eine höhere Akzeptanz von Tierkrankenversicherungen kann dieses Problem lösen. Ein tägliches Dilemma?

Mehr erfahren

Aktuelle Meldungen

(R)EVOLUTION in der Dermatologie - Zoetis launcht Apoquel® als Kautablette

Berlin, 8. August 2022: Leckerli statt Filmtablette: Zoetis führt die weltweit erste Kautablette für Hunde zur Behandlung von al- lergischer und atopischer Dermatitis ein. Damit entwickelt das Pharmazie-Unternehmen das beliebte Tierarzneimittel Apoquel® intelligent weiter und macht es zu einem echten Prob- lemlöser. Anders als die Filmtablette, schmeckt die neue Kauta- blette nach Schweineleber und lässt sich einfacher verabrei- chen.

Weiterlesen …

Agrarforschung und Food Sciences: Uni Hohenheim weiter Deutschlands Nr. 1 im NTU-Ranking

ährliches Forschungsranking der National Taiwan University (NTU-Ranking) bescheinigt wieder Spitzenposition: Nr. 1 in Deutschland, Nr. 9 in Europa, weltweit auf Platz 36

In der Agrarforschung und den Food Sciences bescheinigt das Ranking der National Taiwan University (NTU) der Universität Hohenheim in Stuttgart zum neunten Mal in Folge das höchste Forschungsniveau in Deutschland. Vergangenen Montag erschien das NTU-Fächer-Ranking für 2022. Europaweit steht die Universität auf Platz 9 und weltweit auf Platz 36. Das NTU-Ranking untersucht Zahl und Qualität der wissenschaftlichen Veröffentlichungen. Auch das Best Global Universities Ranking der Zeitschrift U.S. News & World Report und das QS Ranking by Subject sehen die Universität Hohenheim in Stuttgart derzeit als Deutschlands Nr. 1 in der Agrarforschung. Alle Rankings unter https://www.uni-hohenheim.de/rankings

Weiterlesen …

NEU: Apoquel® - jetzt auch als Kautablette!

Wie wäre es, die acht Jahre Erfahrung in Wirksamkeit und Verträglichkeit zu Ocalcitinib mit einer schmackhaften Kautablette zu kombinieren? Lecker! Das finden auch die 121 Hunde der US-amerikanischen Zulassungsstudie; in der die Apoquel®Kautabletten in > 90% der Fälle freiwillig aufgenommen wurden.1

Weiterlesen …

Todesfalle Auto! Bundestierärztekammer warnt vor qualvoller Überhitzung

(BTK/Berlin) – Jedes Jahr dasselbe – Hunde müssen „nur kurz“ im Auto auf ihre Besitzer:innen warten,weil diese noch schnell etwas besorgen müssen.

Weiterlesen …

LEIPZIGER TIERÄRZTEKONGRESS WEITER AUF ERFOLGSKURS

5.600 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zur fachlichen Fortbildung in Leipzig / Fachmesse vetexpo mit 282 Ausstellern

Weiterlesen …

Compliance stärken, Therapieerfolg erhöhen

Eine frühzeitige Diagnose und Behandlung der felinen chronischen Nierenerkrankung (CNE) kann die klinischen Symptome meist lindern sowie die Lebensqualität und Überlebenszeit der Patienten verbessern.

Weiterlesen …

Zoetis Inhouse-Diagnostik: Wir lassen Sie nicht allein.

Mit der anstehenden Einführung von ZoetisDx, bieten wir unseren Diagnostik Kunden erweiterte Services an: Überall, zu jeder Zeit, mit jedem Gerät.

 

Weiterlesen …

Buchtipps

Metabolic profiling of hyperinsulinemic horses (Band 50) - JULIEN DELAROCQUE

Eine Insulindysregulation vermittelt das erhöhte Risiko für Hufrehe, das mit den beiden häufigsten Endokrinopathien bei Pferden, der Hypophysenpars intermedia Dysfunktion (PPID) und dem Equinen Metabolischen Syndrom (EMS), verbunden ist. Ziel dieser Arbeit war es, das metabolische Profil von Pferden mit dieser Erkrankung zu beschreiben, um die Ursache für die dadurch ausgelöste erhöhte Insulinproduktion zu klären und möglicherweise einige Pathomechanismen aufzudecken, die zu Hufrehe führen. Neben der Identifizierung von Metaboliten, die mit der Höhe der Insulinantwort auf einen oralen Glukosetest korreliert sind, wie Carnitin, Arginin und DOPA, zeigte dieses Projekt das Potenzial solcher Moleküle bei der Erkennung von Pferden mit Insulin-Dysregulation ohne komplexe diagnostische Tests.

Weiterlesen …

Rechtssicherheit in der Tierarztpraxis - THOMAS STEIDL, THOMAS BUYLE, HARTWIG BOSTEDT, AXEL WEHREND

Rechtlich sicher handeln

Mit rechtlichen Fragen und Problemen sind viele Tierärzte konfrontiert. Immer mehr „Tierfälle“ landen vor Gericht: vermeintliche oder tatsächliche Behandlungsfehler, Uneinigkeit beim Pferdekauf und viele mehr. Für jeden Tierarzt ist es daher essentiell, die rechtlichen Regelungen zu kennen und zu verstehen. In diesem Buch finden Sie schnelle und kompetente Antworten auf relevante Rechtsfragen in der Tierarztpraxis. So können Sie rechtlich sicher handeln und sich vor möglichen Schäden schützen.

Weiterlesen …

Das Ameisenkollektiv - Entstehung und Organisation eines Waldameisenvolkes - ARMIN SCHIEB

Das komplexe Zusammenleben der Ameisen und ihre verblüffenden Fähigkeiten miteinander zu kommunizieren inspirierten Armin Schieb zu einem ungewöhnlichen Projekt: In vollständig am Computer geschaffenen 3D-Zeichnungen gibt er uns tiefe Einblicke in das Staatswesen der Großen Roten Waldameise. Die innovativen digitalen Illustrationen sind vollgepackt mit Informationen über Biologie, Ökologie und Verhalten der winzigen Insekten.

Weiterlesen …

Unterschiede in der Anatomie von Esel/Muli und Pferd - HORST WISSDORF, HASSEN JERBI, MIRIAM MEIER-SCHELLERSHEIM

Im deutschsprachigen Raum nimmt die Zahl der Esel und Mulis als Patienten ständig zu und damit die Notwendigkeit für die behandelnden Tierärzte, ihr Wissen über diese, in der Ausbildung bis jetzt kaum berücksichtigten, Haustiere zu erweitern. Esel sind keine kleinen Pferde und so gibt es zahlreiche anatomische Befunde, die bei Eseln und Mulis von denen der Pferde abweichen und die klinische Arbeit erschweren oder sogar in der gewohnten Form unmöglich machen.

Weiterlesen …

Ernährung & Verhalten beim Hund - Verhalten beeinflussen durch eine typgerechte Fütterung - SOPHIE STRODTBECK, BERND SCHRÖDER

Die Ernährung nimmt einen immer größeren Stellenwert im Gesundheits- und Verhaltensmanagement unserer Haushunde ein, und um kaum ein anderes Thema ranken sich so viele Mythen. Aber kann man Verhalten wirklich füttern?

Weiterlesen …

Die Insel der wilden Träume - Mein Leben auf Island - SUSANNE BRAUN

»Nichts ist schöner, als in einer kalten Winternacht das Nordlicht über mir tanzen zu sehen, während ich zu Hause in meinem Hot Pot sitze.« SUSANNE BRAUN

Über das Buch Ein Kindheitstraum wird Wirklichkeit! Schon als kleines Mädchen ist Susanne Braun eine Pferdenärrin. Ganz besonders haben es ihr die Islandpferde angetan. Kein Wunder also, dass die raue und schöne Heimat dieser wuscheligen Vierbeiner eine ähnliche Faszination auf sie ausübt. Island wird ihr Sehnsuchtsort, für den sie bereit ist, alles aufzugeben. Nach ihrem Studium zur Veterinärmedizinerin lässt sie sich zusätzlich als Chiropraktikerin ausbilden und spezialisiert sich auf Islandpferde. Als sich eine Möglichkeit bietet, zögert sie nicht lange, verlässt Freund, Hof und Hund und wandert nach Island aus.

Weiterlesen …